NEWS

Digitalisierung „Schweiz“ Unsere schweizer Anlage wurde bisher mit einem Zug im Kreisbetrieb gefahren. Weichen mussten mit der Hand gesteuert werden. Nun wird digitalisiert und sie bekommt trotz eingleisiger Strecke zukünftig Zweirichtungsverkehr. Natürlich müssen die Weichen jetzt einen Antrieb bekommen. Die Anlage wurde bereits umgestellt. Damit die Anlage auch besser für Kinder sichtbar wird, wurde sie abgesenkt. Gleichzeitig wurde der Himmel entfernt, so dass man die Anlage auch von Oben sehen kann. Da wir noch weitere schweizerische Anlagenteile haben, wird eine spätere Erweiterung geplant und beim Umbau bereits berücksichtigt. Die können wir aber erst genauer einplanen, wenn diese Teile vor Ort sind. Leider gibt es hierzu keine Zeichnungen über Höhen- und Seitenlage der Gleise. Bei dieser Themenwelt werden die Besucher zukünftig das Erstemal auch unsere Züge steuern können. Sie können durch Knopfdruck die Züge aktivieren. Für uns hat dies ein Vorteil, da die Fahrleistung nur erbracht wird, wenn Zuschauer sich dies auch anschauen. Gerade Fahrzeuge von Kleinserien sind teuer, so dass dies eine sinvolle wirtschaftliche Entscheidung ist. Die Bilder stelen vorher und hinterher bereits gut dar. Der Umbau wird daher auch eine deutliche Verbesserung für den Besucher ergeben.
Telefon 06253 9309725 Krumbacher Straße 37 64658 Fürth im Odenwald

NEWS

Digitalisierung „Schweiz“ Unsere schweizer Anlage wurde bisher mit einem Zug im Kreisbetrieb gefahren. Weichen mussten mit der Hand gesteuert werden. Nun wird digitalisiert und sie bekommt trotz eingleisiger Strecke zukünftig Zweirichtungsverkehr. Natürlich müssen die Weichen jetzt einen Antrieb bekommen. Die Anlage wurde bereits umgestellt. Damit die Anlage auch besser für Kinder sichtbar wird, wurde sie abgesenkt. Gleichzeitig wurde der Himmel entfernt, so dass man die Anlage auch von Oben sehen kann. Da wir noch weitere schweizerische Anlagenteile haben, wird eine spätere Erweiterung geplant und beim Umbau bereits berücksichtigt. Die können wir aber erst genauer einplanen, wenn diese Teile vor Ort sind. Leider gibt es hierzu keine Zeichnungen über Höhen- und Seitenlage der Gleise. Bei dieser Themenwelt werden die Besucher zukünftig das Erstemal auch unsere Züge steuern können. Sie können durch Knopfdruck die Züge aktivieren. Für uns hat dies ein Vorteil, da die Fahrleistung nur erbracht wird, wenn Zuschauer sich dies auch anschauen. Gerade Fahrzeuge von Kleinserien sind teuer, so dass dies eine sinvolle wirtschaftliche Entscheidung ist. Die Bilder stelen vorher und hinterher bereits gut dar. Der Umbau wird daher auch eine deutliche Verbesserung für den Besucher ergeben.
Telefon 06253 9309725 Krumbacher Straße 37 64658 Fürth im Odenwald
ehemals Modellbahnwelt Odenwald
Sa, So, Mo, Di 10.00 - 18.00 Uhr mit Zeitfenster-Regelung …mehr
Sonderöffnungszeiten tagesaktuell im Kalender
im Odenwald Fürther Miniaturwelten
ehemals Modellbahnwelt Odenwald
Sa, So, Mo, Di 10.00 - 18.30 Uhr mit Zeitfenster-Regelung … mehr
Sonderöffnungszeiten tagesaktuell im Kalender
im Odenwald
Fürther
Miniaturwelten