NEWS

Neubau Deutschland III „Deutsche Mittelgebirge“ Seit Mitte Oktober 2017 arbeiten wir an der neuen 250 qm großen Fläche. 8 Container mit drei Ebenen brachten Anlagenteile von der Anlage „LOXX am Alex“. Die heutigen Mitarbeiter der Fürther Miniaturwelten kamen mit und bauten bis Dezember diese Anlagenteile auf. Gleichzeitig wurden bis Dezember 2017 die Anlage „Bad Wurzbach“ (Brandl-Anlage), die Moselanlage „Bullay“ und eine Anlage mit Industrie und Bahnhof in diese Fläche integriert. Weiterhin wurden die Originalnachbildungen der Burgen „Eltz“ und „Marksburg“ sowie des Schloßes „Lichtenstein“, die vorher in Vitrinen standen, in die Flächen eingebaut. Ostern 2018 ging die sehr umfangreiche „Nebenbahn“ in den Dauerbetrieb. Durch den Baustopp ruhten dann allerdings ein gutes Jahr die Arbeiten. Zu den Herbstferien 2019 haben wir den großen Bahnhof nebst entsprechenden Strecken in Dauerbetrieb genommen. Dies ist Bestandteil der großen Hauptbahn und umfasst erst 40 % der Strecken. Als nächstes ist geplant, die Themenbereich der „Mosel“ in Betrieb zu nehmen. Warum nehmen wir nicht alles zusammen in Betrieb. Viele Zuschauer verfolgen gerne, wie dies entsteht. Aber auch für uns ist dies wichtig, da wir dann durch den Dauerbetrieb sehen, ob z.B. noch eine technische Änderungen erfolgen muss. Dies ist selten, kann aber vorkommen. Zusätzlich wir beim Weiterbauen, ob vielleicht unterirdisch etwas beschädigt wird. Da mann weiß, wo man gearbeitet hat, kann schneller der Bereich für den Fehler lokalisiert werden. Die Anlage bekommt gerade auch neugestaltete Landschaftsflächen. Dies sind dann Bereiche, die fahrtechnisch fertig sind. Dadurch wird die Zeit genutzt, wenn andere Arbeiten kurz ruhen. So hat gerade auch eine Schulpraktikantin Gehwege in Bullay neugestaltet und für eine zukünftige Weihnachtsmarktszene an dem Fuße der Burg „Eltz“ viele Buden, eine Bühne und andere Dekoszenen hergestellt. Gleichzeitig wachsen die ersten Landschaften.
Telefon 06253 9309725 Krumbacher Straße 37 64658 Fürth im Odenwald

NEWS

Neubau Deutschland III „Deutsche Mittelgebirge“ Seit Mitte Oktober 2017 arbeiten wir an der neuen 250 qm großen Fläche. 8 Container mit drei Ebenen brachten Anlagenteile von der Anlage „LOXX am Alex“. Die heutigen Mitarbeiter der Fürther Miniaturwelten kamen mit und bauten bis Dezember diese Anlagenteile auf. Gleichzeitig wurden bis Dezember 2017 die Anlage „Bad Wurzbach“ (Brandl-Anlage), die Moselanlage „Bullay“ und eine Anlage mit Industrie und Bahnhof in diese Fläche integriert. Weiterhin wurden die Originalnachbildungen der Burgen „Eltz“ und „Marksburg“ sowie des Schloßes „Lichtenstein“, die vorher in Vitrinen standen, in die Flächen eingebaut. Ostern 2018 ging die sehr umfangreiche „Nebenbahn“ in den Dauerbetrieb. Durch den Baustopp ruhten dann allerdings ein gutes Jahr die Arbeiten. Zu den Herbstferien 2019 haben wir den großen Bahnhof nebst entsprechenden Strecken in Dauerbetrieb genommen. Dies ist Bestandteil der großen Hauptbahn und umfasst erst 40 % der Strecken. Als nächstes ist geplant, die Themenbereich der „Mosel“ in Betrieb zu nehmen. Warum nehmen wir nicht alles zusammen in Betrieb. Viele Zuschauer verfolgen gerne, wie dies entsteht. Aber auch für uns ist dies wichtig, da wir dann durch den Dauerbetrieb sehen, ob z.B. noch eine technische Änderungen erfolgen muss. Dies ist selten, kann aber vorkommen. Zusätzlich wir beim Weiterbauen, ob vielleicht unterirdisch etwas beschädigt wird. Da mann weiß, wo man gearbeitet hat, kann schneller der Bereich für den Fehler lokalisiert werden. Die Anlage bekommt gerade auch neugestaltete Landschaftsflächen. Dies sind dann Bereiche, die fahrtechnisch fertig sind. Dadurch wird die Zeit genutzt, wenn andere Arbeiten kurz ruhen. So hat gerade auch eine Schulpraktikantin Gehwege in Bullay neugestaltet und für eine zukünftige Weihnachtsmarktszene an dem Fuße der Burg „Eltz“ viele Buden, eine Bühne und andere Dekoszenen hergestellt. Gleichzeitig wachsen die ersten Landschaften.
Telefon 06253 9309725 Krumbacher Straße 37 64658 Fürth im Odenwald
ehemals Modellbahnwelt Odenwald
Sa, So, Mo, Di 10.00 - 18.00 Uhr mit Zeitfenster-Regelung …mehr
Sonderöffnungszeiten tagesaktuell im Kalender
im Odenwald Fürther Miniaturwelten
ehemals Modellbahnwelt Odenwald
Sa, So, Mo, Di 10.00 - 18.30 Uhr mit Zeitfenster-Regelung … mehr
Sonderöffnungszeiten tagesaktuell im Kalender
im Odenwald
Fürther
Miniaturwelten